Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Leib und Seele

Vortrag

Frühe Traumata mit IFS bearbeiten

Ein innovativer traumatherapeutischer Ansatz

MI 20.09.17, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Auch Traumata, an die sich Menschen nicht erinnern, wirken sich negativ aus. Der Vortrag beleuchtet zunächst, welche frühen Traumata es gibt und welche Folgen sie haben können.

Weiter geht es um die Grundannahmen von IFS, der Arbeit mit dem inneren Familiensystem. Die IFS geht davon aus, dass jeder Mensch verschiedene Persönlichkeitsanteile hat und die Teile einer Person in ähnlicher Weise miteinander interagieren wie es Familienmitglieder tun. IFS ermöglicht die direkte Arbeit mit diesen inneren Anteilen.

Die Methode ist besonders für die Therapie von Traumata geeignet. Retraumatisierungen können leicht vermieden werden.

Fallbeispiele mit frühen Traumata veranschaulichen die Vorgehensweise.

REFERENT: Thomas Frister, Traumatherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, evang. Theologe

Weitere Informationen: www.einreden.de

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150