Rückblick: 80 Jahre Reichspogromnacht

Rund 30 Schulen aus Stuttgart haben am 9. November ihren Schülern Geschichtsunterricht der besonderen Art ermöglicht. Denn die Schulen nahmen in unterschiedlichster Form am Erinnerungsprojekt zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht teil. Bei einer Veranstaltung im Hospitalhof ging es um heutige Formen des Antisemitismus, mit dabei waren Schüler*innen des kath. St. Agnes-Gymnasiums, des Evang. Mörike-Gymnasiums und des Dillmann-Gymnasiums. Ihre EIndrücke schildern die Schülerinnen in einem kleinen Filmbeitrag.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-