Sub Conditione Jacobaea

So Gott will und wir leben (Jak.4,15). Mit dieser altertümlichen Formel der Demut ist am besten umschrieben, wie unser neues Programm in den letzten Wochen entstanden ist: im Rahmen des aktuell Möglichen und Gebotenen und unter dem Vorbehalt, dass menschliches Wollen und Planen Grenzen hat. Das kann man fromme Ergebenheit in ein unbekanntes gottgewolltes Schicksal nennen oder, und das passt besser zu uns, eine demütige Einsicht in unsere Grenzen. Hier finden Sie das Programm von September bis Januar.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-