Zulassung zu Veranstaltungen

Seit 24.11. gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II.

Pandemie-Warnsystem
Das dreistufige Pandemie-Warnsystem mit Basis-, Warn-und Alarmstufe gilt weiterhin:

Basisstufe: 3 G

Warnstufe: 3 G (getestete Personen nur mit PCR-Test)

Alarmstufe: 2 G

Alarmstufe II: 2 G + (in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens müssen genesene und geimpfte Personen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen)

Nach § 15 Außerschulische und berufliche Bildung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist die Teilnahme in den Alarmstufen zulässig, wobei nicht-immunisierten Personen der Zutritt nicht gestattet ist.

Zur Teilnahme an den Veranstaltungen prüfen wir vor Einlass nach der jeweils geltenden Regel entsprechend der tagesaktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg:
- geimpft (vollständiger Impfschutz)
- genesen (mit Nachweis)
- getestet (in der Basisstufe mit Schnelltest, in der Warnstufe nur mit PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, ab der Alarmstufe keine Zulassung).
Bitte halten Sie Ihren Nachweis entsprechend bereit.

Maskenpflicht
Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske während der Veranstaltung gilt weiterhin. Diese gilt ab 6 Jahre. Ausnahmen: Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können (ärztliche Bescheinigung notwendig).

DANKE, dass Sie alle mitmachen und mithelfen die Pandemie einzudämmen.

Bitte prüfen Sie vorab jeweils hier auf der Homepage unter “PROGRAMM”, ob die Veranstaltung in Präsenz stattfinden wird oder als Online-Angebot geplant ist.

Bei Fragen: Melden Sie sich gerne unter

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-