femaleFriday

Freitag heißt: femaleFriday!

Die neue Veranstaltungsreihe für junge Frauen bis 35 Jahre widmet sich unterschiedlichen Fragestellungen und Themen: Was ist die (innere) Stärke der Frau? Sind Familie und Berufstätigkeit vereinbar? Wie nutze ich mein volles Potenzial im Beruf? In dieser Reihe erkennen wir unsere Entwicklungsmöglichkeiten und lernen, diese gezielt einzusetzen. Außerdem dient die Reihe der Vernetzung und zum Austausch.

Seminar
femaleFuture
FR 23.04.21, 18:00 – 21:00 Uhr
Online

Ein Blick in die Zukunft: Siehst du dich als eine Frau, die für ihre Meinung einsteht, die in Meetings wahrgenommen wird und die mit ihrer Stimme einen Unterschied macht? Dann bist du bei unserem Workshop genau richtig. Vor allem dann, wenn es dir heute noch schwerfällt. Im Workshop erarbeiten wir, warum Vorbilder uns genau dafür eine Orientierung geben. Aber auch, was wir von ihnen lernen können, um unsere Ziele im Business zu erreichen – egal, ob als Führungskraft oder Unternehmerin. Wir geben dir konkrete Tools an die Hand, mit denen du dir deiner Selbst bewusst wirst und mit deinen Stärken schon heute dein Umfeld inspirierst.

ANMELDUNG: bis 16.04.21 an
KOOPERATION: kreuz&quer (Veranstaltungsprogramm für junge Erwachsene beim Kath. Bildungswerk Stuttgart e.V.), Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart / B27.
LEITUNG: Anja Krystina Hermes, Event Creator & Gründerin FEMboss; Lena Soukup, Business Coach
KOSTENBEITRAG: 10,00 €

Seminar
femaleDinner
SO 13.06.21, 14:00 – 17:00 Uhr
Henpoint, Seelbergstr. 19, 70372 Bad Cannstatt

Als junge Frauen changieren wir zwischen Kind, Karriere und Erwartungen: Wollen wir Kinder? Machen wir Karriere? Worauf konzentrieren wir uns? Oder gelingt es uns sogar, beides zu vereinen? Welche Rolle spielen dabei die Erwartungen anderer, Vorbilder und traditionelle (religiöse) Rollenbilder? Diesen Fragestellungen wollen wir bei einem gemeinsamen Abendessen interreligiös nachgehen. Bevor wir darüber in Austausch kommen, gibt es Impulse zum Gespräch.

Das Dinner wird unter den dann geltenden Regelungen organisiert. Jüdische und muslimische Speisevorschriften werden berücksichtigt. Mit Rücksicht auf den jüdischen Ruhetag Schabbat, findet der femaleFriday an einem Sonntag statt.

ANMELDUNG bis bis 04.06.21 an
KOOPERATION: Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg e.V. (GfD BW), Jüdische Studierenden-Union (JSUW) und Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg (IRGW), kreuz&quer (Veranstaltungsprogramm für junge Erwachsene beim Kath. Bildungswerk Stuttgart e.V.), Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart / B27
KOSTENBEITRAG: 10,00 €

Seminar
femalePower – oder doch das schwache Geschlecht?!
Ein Themenabend mit Selbstverteidigungsübungen
FR 25.06.21, 19:00 – 21:00 Uhr
Zum Auftakt der Reihe femaleFriday setzen wir uns mit der Stärke von Frauen auseinander, tauschen uns über Grenzverletzungen aus und erfahren die Kraft der Selbstverteidigung. Tahira Siddiqui, ausgebildete Trainerin mit Teak-Won-Do-Schwarzgurt, leitet uns dabei an und spricht mit uns über praktische körperliche Selbstverteidigungs-Strategien und die innere Stärke einer Frau.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe:

ANMELDUNG bis 18.06.21 an .
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: femaleFriday
LEITUNG: Tahira Siddiqui
Kostenbeitrag: 10,00 €

© TAHIRA SIDDIQUI

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-