Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Erwachsenenbildung im Kirchenkreis

Unter Themenüberschriften wie »Europa – Wurzeln und neue Wege« tragen wir im Kirchenkreis und den Dekanatsbezirken künftig stärker als bisher gemeinsame Anliegen in die Gesellschaft. Bei den gemeinsam entwickelten und geplanten Bildungsreihen haben wir die eigenständigen Profile der kooperierenden Kirchengemeinden ebenso im Blick wie über Dekanatsbezirke hinweg verbindende Themen und Herzensanliegen. Mit einer verstärkt aufsuchenden Bildungsarbeit wollen wir eine zeitgemäße Bildungsarbeit weiter voranbringen. Veranstaltungen, die Bildung mit Exkursionen verbinden und einen Blick »hinter die Kulisse« gewähren, bieten authentische Entdeckungen und Erkundungen. Bildung ist immer dann attraktiv, wenn sie das bietet, was die Konkurrenz wie Fernsehen oder soziale Medien nicht leisten kann: Erlebnisse und Erkenntnisse von Angesicht zu Angesicht.

Erlebnisorientierte Lernorte erweitern den traditionellen Bildungsraum und schaffen einen neue Wirklichkeit der Weiterbildung. Bildungsexperten und ihr pädagogisches Handeln definieren sich neu. Anstelle von Informationsaufbereitung und Weitervermittlung treten das Arrangieren von Lernangeboten und das Inszenieren von Bildungslandschaften. Aufsuchende Bildungsarbeit bewegt und ist Bewegung: Wir gehen suchend dort hin, wo die Menschen sind, und versuchen gemeinsam mit ihnen Antworten auf Fragen zu finden. Das ist immer auch ein kleines Experiment und es ist spannend, was herauskommt aus einer Bildungsveranstaltung oder einem Bildungsprozess.

Das »neue« Bildungswerk geht hinaus in den Kirchenkreis, in die Nachbarschaften und Quartiere – dort wo nach Ansicht von SoziologInnen und HistorikerInnen Veränderungen zuerst geschehen. Diese Veränderungen wollen wir gemeinsam gestalten und sichtbar machen und schließlich zurück in die Mitte, in den Hospitalhof und das Herz der Stadt, tragen.