Warum der Antisemitismus uns alle bedroht

Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern

REFERENT: Dr. Michael Blume

Dr. Michael Blume, Antisemitiusmusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg

DI 23.07.19 – DO 01.01.70 | 56:36

»In diesem Buch vertrete ich die These, dass wir für das Verständnis von Semitismus und Antisemitismus keine Pseudo-Genetik und keine Verschwörungsmythen brauchen. Vielmehr haben wir es mit der immer noch völlig unterschätzten Wirkung von Medien zu tun …«