Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Kunst, Musik und Kultur

Film und Gespräch

Himmelsstreifen: Der die Zeichen liest

MI 01.02.17, 18:00 – 21:45 Uhr
Film: Cinema-Kino, Ecke Bolz-/Königstraße, Filmnachgespräch: Haus der Katholischen Kirche, Königstr. 7, 70173 Stuttgart

Benjamin ist Schüler an einer aufgeklärten, staatlichen Schule in Russland. Eines Tages weigert er sich, am Schwimmunterricht teilzunehmen, weil der Anblick der minimal bekleideten Mitschülerinnen seine religiösen Gefühle verletzen würde. Benjamin hatte zuvor das Christentum für sich entdeckt, v.a. jedoch die Bibel, die er als Quelle für abstruse Argumentationen nutzt.
Der Grübler und Außenseiter wird mithilfe der Bibel zum „Kreuzzügler“ gegen Homosexualität, Ehescheidung und Evolutionstheorie. So heftig ist Benjamins Protest gegen den wissenschaftlichen Tenor der Schule, dass die Lehrerschaft bald ins Wanken gerät: die Mädchen müssen in Badeanzügen schwimmen und das Kondom wird aus dem Biologie-Unterricht verbannt. Für Benjamin reicht das allerdings noch lange nicht: ein wahrer Jünger Jesu lässt seine Feinde nicht ungeschoren davon kommen.
Wer würde da nicht an andere andere Formen des religiösen Fundamentalismus denken?

Film von Kirill Serebrennikov, Russland 2016, 118 Min.
Original mit Untertiteln

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION mit Kath. Bildungswerk Stuttgart, Innenstadtkinos

Filmnachgespräch mit: Mathieu Coquelin, Fachstelle Extremismusdistanzierung (LAG Mobile Jugendarbeit/Streetwork Baden-Württemberg e. V.)

Kostenbeitrag: 7,00 € Kinoeintritt

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68-150