Theologie und Spiritualität

Kurzvortrag - Stillemeditation - Gespräch

Vita Contemplativa: Jean-Luc Nancy: Die Nächstenliebe als ein Raum des Innehaltens

DO 02.12.21, 18:00 – 19:30 Uhr
Hospitalkirche

Termin speichern

Mit seiner »Dekonstruktion des Christentums« öffnet der in Straßburg lebende französische Religionsphilosoph Jean-Luc Nancy der christlichen Kirche und Theologie eine ungewöhnliche Form der Selbstbegegnung. Mit seinem Denken reiht er sich ein in die »Philosophien des Ereignisses«. Die Existenz, so Nancy, sei wesentlich Erfahrung und nicht Wissen: Sie tue nichts anderes, als sich dem Unvorhersehbaren, dem Unerhörten ihres eigenen Ereignisses auszusetzen. Welche ethischen und geistlichen Konsequenzen daraus entstehen, lassen sich am Beispiel der Nächstenliebe zeigen. Sie führt uns an den Ort, an dem wir ganz da sind und uns doch ganz verlieren.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Vita Contemplativa”:
Das Christentum lebt aus einem jahrtausendealten, reichen Schatz spiritueller Erfahrungen. Die Vita Contemplativa lädt ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen.

MIT: Pfarrer Eberhard Schwarz

WEITERE INFORMATIONEN: https://www.hospitalkirche-stuttgart.de/ …

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Hospitalkirche Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-317

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-