Kunst und Kultur

Vernissage

Vernissage und Preisverleihung Monika Schaber

Preisträgerin der Sabine-Hoffmann-Kunststiftung

FR 02.12.22, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Monika Schaber: Wand: Aleppo I/II, 2018/2021, Holzschnitt auf Papiervlies, gefaltet, je 91 × 42 cm Boden: Damaskus, 2016, Holzschnitt auf Stoff, 84 × 104 × 8 cm Hospitalhof I Kunst und Kultur 81 © Monika Schaber

Die Künstlerin Sabine Hoffmann (1926-2013) hat in einer Stiftung verfügt, dass ihr Nachlass dazu dienen soll, Künstler:innen zu würdigen, deren Lebenswerk sich durch die Auseinandersetzung mit der condition humaine auszeichnet. Bei der Ausstellung zum Preis werden einzelne Werke von Sabine Hoffmann in Bezug zum Werk der ausgewählten Künstlerin gesetzt. Preisträgerin in 2022 ist die Künstlerin Monika Schaber.

Bekannt geworden ist Monika Schaber mit ihren experimentellen, großformatigen Holzschnittserien, bei denen sie den Druckstock mit Bohrmaschinen und anderem Handwerkszeug bearbeitet und dann im Handdruck die Abzüge selbst herstellt. Hinter poetisch-rätselhaften Punkten können sich harte Realität und politische Inhalte, aber auch urbane Strukturen, offene Landschaften oder der weite Blick ins All verbergen. In installativen Arrangements setzt sie ihre Holzschnitte, Zeichnungen und Objekte zueinander in Bezug und öffnet neue assoziative Räume.

Ausstellung:

Fr 02.12.22 – Do 19.01.23

Besichtigungszeiten: Montag bis Samstag 10:00-18:00 Uhr; an Sonntagen und Feiertagen 10:00-13:00 Uhr.

Schließzeiten über Weihnachten und den Jahreswechsel.

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-