Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Lesung und Gespräch

Willkommen im Gelobten Land?

Deutschstämmige Juden in Israel.

FR 03.03.17, 20:00 – 22:00 Uhr
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart

Hitlers letzte Opfer:

Was geschah mit den Juden, die vor dem zunehmenden Nazi-Terror in den dreißiger Jahren nach Eretz Israel flüchteten? Und wie erging es den Holocaust-Überlebenden, die nach dem Zweiten Weltkrieg in das »Gelobte Land« auswanderten, um dort ein neues Leben zu beginnen? – Eine Spurensuche.

KOOPERATION: Literaturhaus Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

MIT: Jörg Armbruster, Journalist, ehemaliger Nahostkorrespondent der ARD. MODERATION: Prof. Dr. Anat Feinberg, Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg

Kostenbeitrag: 10,00 € / 8,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150