Politik und Gesellschaft

Vortrag und Gespräch

Über Israel reden: Eine deutsche Debatte

MO 03.04.23, 19:30 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Meron Mendel © Ali Ghandtschi

Zu Israel hat jeder eine Meinung. Doch warum wird so heftig und emotional über den Nahostkonflikt diskutiert? Der deutsch-israelische Publizist, Historiker und Pädagoge Mendel Meron geht in seinem neuen Buch »Über Israel reden« zentralen Fragen dieser Debatte nach: Inwiefern gehört Israel zur Staatsräson der Bundesrepublik? Soll man mit der Boykottbewegung BDS reden? Welche Rolle spielen die deutschen Medien im Meinungskampf? Wie das Verhältnis von linken Gruppierungen und Migranten in Deutschland zum Staat Israel?

Buchhinweis: Mendel Meron, Über Israel reden, Kiepenheuer & Witsch, 2023

KOOPERATION: forum jüdischer bildung und kultur e. V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

MIT: Prof. Dr. Meron Mendel, Historiker und Pädagoge, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt a. M.; MODERATION: Prof. Dr. Dr. h. c. Robert Jütte

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-