Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

 

Hospitalhof Open

zugunsten der Stiftung Hospitalhof

DO 03.10.19, 12:00 – 18:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

13:00 / 14:00 / 15:00 Uhr Schnupperkurse (jeweils 45 Min)

15:30 Uhr Podiumsgespräch

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen (Psalm 18,30)

In den 1980er Jahren gab es regelmäßige deutsch-deutsche Begegnungen von jungen Erwachsenen im Rahmen von Reisen der Jugendpfarrämter in Stuttgart und Dresden. Wie war das, wer war dabei, und was ist daraus entstanden? Erinnerungen und Perspektiven.

MIT: Hans-Peter Ehrlich, früher Stadtjugendpfarrer, dann Stadtdekan in Stuttgart, im Gespräch mit Dr. Peter Meis, früher Stadtjugendpfarrer, dann Rektor der Fachhochschule für Religionspädagogik und Gemeindediakonie in Moritzburg, danach Superintendent und zuletzt Oberlandeskirchenrat in Dresden, und weiteren Gästen.

17:00 Uhr Ausklang in der Hospitalkirche mit Lesungen und Musik

Die Hospitalgemeinde bewirtet ab 12 Uhr mit Kaffee und Kuchen und bietet im Verlauf des Nachmittags regelmäßig Kirchen- und Turmführungen an.

Schnupperkurse

13:00 – 13:45 Uhr

  • Emotionen – Last oder Lust? mit Doris Helzle
  • Minutengeschichten – Kreatives Schreiben, Alltagsmomente – ein Anblick, eine Assoziation, eine sinnliche Erfahrung mit Jutta Weber-Bock
  • Die Bedeutung von Präsenz und Coregulation in der therapeutischen Begegnung – die Grundlage für sichere Begegnung in einem sicheren Raum, damit Stress- und Traumalösung möglich sind mit Cornelia Fürstenberger
  • Mauern überwinden – durch Körpersprache und Stimme mit Freia Fischer
  • Ich brauche Dich. Brauchst Du mich? mit Friedgard Blob
  • Ich weiß, was ich tue. Selbskompetenz durch Transaktionsanalyse mit Petra Hornberger

14:00 – 14:45 Uhr

  • Minutengeschichten – Kreatives Schreiben, Alltagsmomente – ein Anblick, eine Assoziation, eine sinnliche Erfahrung mit Jutta Weber-Bock
  • Healing Touch – Heilsame Berührung mit Beate Grabow
  • Mauern überwinden – durch Körpersprache und Stimme mit Freia Fischer
  • Die Kraft einer guten Lebensgeschichte mit Ulrike Pomerenke
  • Überzeugen – auch ohne Sachargumente? mit Dr. Gudrun Fey

15:00 – 15:45 Uhr

  • Tanzend Mauern öffnen: Meditation im Tanz mit Günter Hammerstein
  • Die Bedeutung von Präsenz und Coregulation in der therapeutischen Begegnung – die Grundlage für sichere Begegnung in einem sicheren Raum, damit Stress- und Traumalösung möglich sind mit Cornelia Fürstenberger
  • Ich brauche Dich. Brauchst Du mich? mit Friedgard Blob
  • Die Kraft einer guten Lebensgeschichte mit Ulf Pomerenke
  • Mehr Klarheit und Leichtigkeit mit Betty Hensel
  • Neue Enden für alte Geschichten – Kreatives Schreiben als Selbstcoaching mit Nina Blazon

15:30 -16:50 Uhr

Podiumsgespräch mit Hans-Peter Ehrlich und Dr. Peter Meis

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-