Theologie und Spiritualität

Vortrag

Ist Frieden durch Dialog möglich?

Der Dialogansatz von Martin Buber

MO 04.03.24, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Dr. Francesco Ferrari © Fiona Daffner

Versöhnungsarbeit beginnt nicht erst am Ende der bewaffneten Auseinandersetzungen, sondern mitten in Konflikten und Kriegen. Das »Jena Center for Reconciliation Studies« verfolgt diesen Ansatz in konkreten Projekten und Kooperationen mit unterschiedlichen Konfliktgegnern in verschiedenen Ländern der Welt. Der Dialogansatz von Martin Buber eröffnet in diesem Zusammenhang konkrete Schritte für ein zukunftsfähiges Miteinander im israelisch-palästinensischen Konflikt, im Umgang mit Antisemitismus, in der Begegnung mit Anders-Denkenden und in den Konflikten unterschiedlicher Gesellschaftsansätze. Der Buber-Kenner und Versöhnungsforscher Dr. Francesco Ferrari führt in die immer noch aktuellen Gedanken Martin Bubers ein.

REFERENT: Dr. Francesco Ferrari, Coordinator of the »Jena Center for Reconciliation Studies« an der Theologischen Fakultät der Universität Jena

KOOPERATION: Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung der Ev. Landeskirche in Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.