Hospitalhof | Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

Vortrag

Die Soziale Dreigliederung – 1919 und heute

FR 05.04.19, 17:30 – 21:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Die 1919 von Stuttgart ausgehende Bewegung für »soziale Dreigliederung« hat damals weite Kreise gezogen, ist aber im heutigen Geschichtsbewusstsein kaum gegenwärtig. Dabei erscheint vieles an dem damaligen Impuls erstaunlich aktuell, haben doch viele gegenwärtige Krisen und Konflikte mit mangelnder Auflösung von Machtstrukturen zu tun. Die Frage, wie die Gesellschaft durch die Menschen gestaltbarer und damit menschlicher werden kann, wird im 21. Jahrhundert immer drängender.

Im Rahmen der Reihe: 1919 – Umbrüche und Aufbrüche.

Eintritt frei. Spenden erbeten

Der Abend ist öffentlich und bildet den Auftakt zur Tagung »ImPuls für die Zukunft«. Infos und Anmeldung: www.100JahreSozialeDreigliederung.de

KOOPERATION: Forum 3 Stuttgart, Sozialwissenschaftliche Sektion am Goetheanum/Dornach, Institut für soziale Gegenwartsfragen e.V. Stuttgart, Christengemeinschaft Stuttgart, Initiative Netzwerk Dreigliederung in Kooperation mit dem Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Prof. Dr. Albert Schmelzer ist Historiker und Professor für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik und Interkulturalität an der Alanus Hochschule. Er spricht über das, was 1919 geschah. Gerald Häfner ist Leiter der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum / Schweiz und ehemaliges Mitglied des Bundestages sowie des Europaparlaments. In seinem Vortrag behandelt er brennende Zeitprobleme und die Aktualität sozialer Dreigliederung. Grußworte tragen Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart, und Henning Kullak-Ublick für die Waldorfschulbewegung bei.

Kostenbeitrag entfällt

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-