Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Politik und Gesellschaft

Film und Gespräch

Film im Dialog: Unrecht braucht Zeugen

»Lange Nacht« des Menschenrechtsfilms in Stuttgart

FR 05.04.19, 19:00 – 22:30 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28D, 70173 Stuttgart

Termin speichern

Zum dritten Mal wird im Treffpunkt Rotebühlplatz eine Auswahl der prämierten Filme des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises (DMFP) gezeigt. Am 5. April sind im Treffpunkt Rotebühlplatz in Stuttgart die Filme aus den Kategorien Langfilm und Bildungsfilm zu sehen.

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis zeichnet herausragende Film- und Fernsehproduk-tionen aus, die Geschichte, Wirkungen und Bedeutung der Allgemeinen Menschenrechte thematisieren. Der Preis wird im zweijährigen Rhythmus verliehen und wird jeweils Anfang Dezember anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte in Nürnberg überreicht. Der Preis macht auf die Bedeutung der universellen Menschenrechte aufmerksam.

KOOPERATION: Amnesty International, Evang. Medienhaus GmbH, Evang. Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit (EZEF), Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Forum Afrikanum e.V., Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Kath. Bildungswerk Stuttgart e.V., vhs Stuttgart, Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung (ZEB), Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Weitere Informationen: https://www.menschenrechts-filmpreis.de

Kostenbeitrag entfällt

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren