Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Theologie und Spiritualität

Vortrag und Gespräch

Erst raus, dann wieder rein: Die Apokryphen in der Lutherbibel

Was ist neu an der neuen Lutherbibel?

DO 05.10.17, 20:00 – 21:30 Uhr
Gemeindehaus der Gartenstadtgemeinde, Barbarossastr. 50, 70327 Stuttgart-Luginsland

Im Jahr des Reformationsjubiläums hat die Evangelische Kirche in Deutschland eine sehr gründlich überarbeitete Fassung der Lutherbibel herausgegeben. In etwa 40 % der Bibelverse wurden (zum Teil auch nur kleine) Veränderungen vorgenommen. Was ist nun aber wirklich neu an der neuen Lutherbibel?

Nach welchen Kriterien sind die Herausgeber vorgegangen? Und warum sind jetzt wieder die sog. Apokryphen aufgenommen worden, also jene noch in alttestamentlicher Zeit auf Griechisch verfassten Teile wie etwa das Buch „Jesus Sirach“ oder die „Makkabäer-Bücher“, die Martin Luther einst entfernt hatte?

Mit Pfarrer Dr. Stefan Krauter, Ulm haben wir einen sachkundigen Bibelwissenschaftler zu Gast, der uns die Fragen zur „Lutherbibel 2017“ und zu den „Apokryphen“ beantworten kann.

Im Rahmen der Bildungsreihe: Offener Kreis. KOOPERATION mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart.

MIT: Pfr. Dr. Stefan Krauter, Ulm

Weitere Informationen: www.gartenstadtgemeinde.de/gesamtkirchen …

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Untertürkheim, Tel. Tel. 0711 / 33 03 29