Hospitalhof | Kunst, Musik und Kultur

Gespräch

Vivaldi, Corelli & Locatelli – Italienische Weihnachten

DO 05.12.19, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Dieser Salon beschäftigt sich am Vorabend des Nikolaustags mit italienischen »Concerti grossi«, die »per la notte di natale« (für die Weihnachtsnacht) geschrieben worden sind. Zusammen mit Antonio Vivaldis Gloria (in dem die Engel die Geburt Christi preisen) und seinem »Beatus vir« (einem weiteren Lobgesang zur Ehre Gottes) formen sie ein stimmungsvolles Programm zur Vorweihnachtszeit, das im Gespräch mit Thomas Seedorf, Professor an der Hochschule für Musik Karlsruhe und Spezialist für die Musik des 18. Jahrhunderts, näher beleuchtet wird.

Im Rahmen des Musikalischen Salons:

Traditionell findet der Musikalische Salon der Internationalen Bachakademie Stuttgart immer donnerstags vor einem Saisonkonzert statt. Als geistreiche und gesellige Veranstaltung wissbegieriger Leute mit der Lust am freien Wort beschäftigt sich der Salon mit geistesgeschichtlichen, programmatischen oder aufführungspraktischen Hintergründen des jeweiligen Konzerts: Mitarbeitende der Bachakademie unterhalten sich mit Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Kulturschaffenden und anderen interessanten Persönlichkeiten.

Wie in einem Salon üblich, gibt es währenddessen etwas zu trinken, und nach dem Gespräch besteht die Möglichkeit zu weiterem Austausch in gemütlicher Runde.

KOOPERATION: Internationale Bachakademie Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

MIT: Dr. Henning Bey im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Seedorf, Karlsruhe

Weitere Infos: https://www.bachakademie.de

Kostenbeitrag: 8,00 € (Getränke inklusive). Frei für Mitglieder des Förderkreises der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-