Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Kunst, Musik und Kultur

Literaturspaziergang

Die Eberhardstraße

MO 06.08.18, 18:00 – 20:00 Uhr
TREFFPUNKT: Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Dr. Alexandra Birkert

MIT Dr. Alexandra Birkert

Warum nicht einmal beim Schlendern durch die Eberhardstraße den Blick zurückwerfen auf die wechselvolle Geschichte einer Straße und ihrer Bewohner, die auf dem mittelalterlichen Stadtwall um den inneren Stadtkern entstanden ist? In der Eberhardstraße erblickten nicht nur der Philosoph Hegel und der Dichter Wilhelm Hauff das Licht der Welt, hier logierten und dichteten auch Friedrich Schiller und Wilhelm Waiblinger, wohnte Schelling als junger Hofmeister »auf der Rückseite« (am heutigen Josef-Hirn-Platz), gastierten im Nobelhotel »Petersburger Hof« Staatsmänner und Künstler. Mit der Sanierung des angrenzenden Altstadtkerns (Geißstraße) wurde der Straßenzug grundlegend verändert. In den 1920er Jahren schrieben der Tagblatt-Turm und das 1961 abgerissene Kaufhaus Schocken Architekturgeschichte, nach 1945 machten die so genannten »Vereinigten Hüttenwerke« von sich reden, bis das Schwabenzentrum damit »aufräumte«. 2016 kamen erneut Abrissbagger in die Straße.

REFERENTIN: Dr. Alexandra Birkert, Literaturwissenschaftlerin und Historikerin

Kostenbeitrag: 10,00 €

Kurs-Nr. 181-185

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren