Hospitalhof | Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

Vortrag

Ökologie in Israel

Das Ökologieverständnis im Judentum von biblischen Zeiten bis zum modernen Israel

MI 06.11.19, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Über die Jahrhunderte setzte sich das Judentum immer wieder mit der Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt auseinander. Schon im Alten Testament finden sich viele Bezüge zum Umwelt- und Tierschutz.

Im modernen Staat Israel wurden viele dieser historischen Ansätze weiterentwickelt, so zum Beispiel die Aufforstung und die nachhaltige Nutzung der wenigen Wasserressourcen für Mensch und Natur.

KOOPERATION: Im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Johannes Guagnin, Hauptdelegierter des Jüdischen Nationalfonds e.B. Keren Kayemeth Leisael (JNF-KKL) für Deutschland, war jahrelang als Forstingenieur in Israel für Projekte des KKL tätig.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-