Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag und Diskussion

Strategien und Werkzeuge des Überzeugens

Eine Quintessenz aus 35 Jahren Greenpeace-Erfahrung

DO 07.06.18, 19:45 – 20:45 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Im Rahmen des LärmKongress 2018:

Mehr Schwung für den Lärmschutz!

Do 07.06.18 / Fr 08.06.18

Der LärmKongress 2018 wird praxisrelevante Impulse für neue Ideen im Lärmschutz geben sowie Einblicke in aktuelle Entwicklungen in der Lärmbekämpfung ermöglichen.

Der erste Tag widmet sich der Fragestellung »Wo steht der Lärmschutz in Deutschland?« in parallelen Vortragsblöcken zur Umgebungslärmrichtlinie, dem Schallschutz im Städtebau und den Lärmwirkungen. Der zweite Tag beleuchtet, was einen zukunftsorientierten Lärmschutz ausmacht und beginnt mit Vorträgen zu den gesundheitlichen Folgen hoher Lärmbelastungen und zu einer (notwendigen) Novellierung des Lärmschutzrechts in Deutschland. Den Abschluss des Kongresses bildet eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion, die gleichzeitig Bilanz zieht und einen Blick in die Zukunft wirft.

Veranstaltet wird der zweitägige bundesweite Kongress vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

INFO: www.laermkongress2018.de

KOOPERATION: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Gerhard Wallmeyer, ehemals Fundraising-Verantwortlicher von Greenpeace

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich