Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Seminar

„Morgen, Kinder, wird´s nichts geben ...“

Familienarmut und Gesundheit - was tun?

FR 07.12.18, 09:30 – 12:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Programm:
9.30 Uhr Begrüßung und Einführung

9.40 Uhr Familienarmut – ein Risiko für die Gesundheit von Kindern
Stephanie Bundel, FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt, Stuttgart

10.00 Uhr Prävention von Anfang an – Konzept, Ergebnisse und Perspektiven des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO)
Ullrich Böttinger, Leiter des Amts für Soziale und Psychologische Dienste, der Frühen Hilfen und des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO), Landratsamt Ortenaukreis, Offenburg

11.00 Uhr Pause

11.20 Uhr Runder Tisch: Impulse aus der Praxis

  • Dr. Andreas Oberle, Ärztlicher Direktor und Vizepräsident der
    Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin
  • Waltraud Ulshöfer, SlowMobil Stuttgart
  • Dr. Peter Schäfer, Leiter des Gesundheitsamts und komm. Leiter
    des Jugendamts der Stadt Mannheim
  • Clemens Schäfer, Elternseminar Stuttgart

12.20 Uhr Schlussrunde: Was nehmen Sie mit?

Die Familienpolitischen Gespräche laden zum Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis ein. Die Veranstaltungen richten sich an Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Politik und Wirtschaft sowie familien- und sozialpolitisch Interessierte. Neben der Vorstellung aktueller Ergebnisse aus der Familienberichterstattung des Landes, einem wissenschaftlichen Impuls und einem Runden Tisch zur Familienpolitik soll genügend Raum für Diskussion und Austausch sein.

Im Rahmen der »Familienpolitischen Gespräche im Hospitalhof«
KOOPERATION: Landesfamilienrat Baden-Württemberg, FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt, Ministeriums für Soziales und Integration und Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

Kostenbeitrag: 10,00 € / 1,00 € Bonuscardinhaber, incl. Getränke, Kaffee, Tee, Brezeln, einfacher Mittagsimbiss

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren