Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Unterwegs | Politik und Gesellschaft

Exkursion

Mensch, Gott und Fluss von der Antike bis heute

Hochwasserschutz und Landschaftspflege im Wandel

SA 08.07.17, 08:00 – 20:00 Uhr
Treffpunkt: Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Trotz eines permanenten Hochwasserrisikos sucht der Mensch seit jeher die Nähe der Gewässer, da sie ihm viele Vorteile bieten. Im Umgang mit Gefahr und Ereignis erfand er durch Zeiten, Kulturen und Regionen hindurch sehr verschiedene Strategien. Das Selbstverständnis des Menschen im Kosmos, umgeben von Natur, Gott oder Göttern, ist bis heute eine wichtige Voraussetzung für die Entstehung verschiedener Hochwasserschutzkonzepte. Die Exkursion begibt sich am Oberrhein zwischen Ludwigshafen und Karlsruhe auf Spurensuche und besucht Standorte in Altrip, auf der Kollerinsel sowie in Neupötz. Die Fahrt auf einem nachgebauten römischen Patrouillenboot des 3. Jahrhunderts rundet den Tag ab.

KOOPERATION von Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart und Evang. Steigkirchengemeinde Bad Cannstatt. ANMELDUNG bis Mi 31.05.17.

MIT: Dr. Thomas Haas, Historiker, und Katharina Stork, Dipl.-Geographin, beide Wiss. Mitarbeiter am Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie der Universität Freiburg

Kostenbeitrag entfällt

Kurs-Nr. 171-411

Kontakt: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711 / 20 68-145