Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Seminar

Nicht wörtlich, sondern ernst nehmen

Vom Umgang mit heiligen Schriften in Judentum, Christentum und Islam

MO 08.07.19, 10:00 – 16:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

REFERENT: Franz Ruppert
REFERENT: Franz Ruppert

Heilige Schriften sind keine leichte Lektüre, gleichviel, ob in ihrem sogenannten Urtext oder in einer mehr oder weniger zufällig gewählten Übersetzung. Um sie zu verstehen – und sie zu verstehen, ist notwendige Voraussetzung für verantwortlichen Umgang mit ihnen – genügt es nicht, sie lesen zu können und zu lesen. Sie zu verstehen, verlangt vielmehr zu wissen, wo, wann und wie sie entstanden und von wem sie überliefert worden sind. Wie alle literarischen Zeugnisse sind auch Heiligen Schriften nicht nur Zeugen der Zeit ihrer Entstehung, sondern sind und bleiben an die Zeit ihrer Entstehung nachgerade untrennbar gebunden, in ihrer Sprache nicht minder als in ihren Formen und ihren Inhalten. Heilige Schriften wörtlich zu nehmen, bedeutet daher, sie auf die Rolle von literarischen Zeugnissen der Zeit ihrer Entstehung zu beschränken, die für spätere Zeiten, gar für heute, keine andere Relevanz haben als andere derselben Zeit entstammende historische Dokumente. Nur wenn man Heilige Schriften nicht wörtlich, sondern ernst nimmt, haben und behalten sie Bedeutung über die Zeit ihrer Entstehung hinaus. Damit verbundenen Grundfragen der Hermeneutik für einen verantwortlichen Umgang mit Heiligen Schriftgen nachzugehen, ist Anliegen des Studientages.

KOOPERATION: Evang. Oberkirchenrat, Referat Fort- und Weiterbildung; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

LEITUNG: Prof. em. Dr. Stefan Schreiner, Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik, Eberhard-Karls- Universität Tübingen

Kostenbeitrag: 35,00 €

Kurs-Nr. 191-885

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-