Psychologie und Gesundheit

Vortrag

Träumen im Material

Künstlerisches Arbeiten in der Analytischen Psychologie

DI 09.05.23, 19:30 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

In Träumen handelt ein Traum-Ich in einer sinnlich erfahrbaren Fantasie-Welt. Im künstlerischen Arbeiten mit den verschiedensten Methoden handelt ein Ich im Zustand der »Reverie« mit dem sinnlich erfahrbaren Material. Der imaginale Handlungsraum und der reale Handlungsraum im künstlerischen Material ergänzen sich in der Analytischen Psychologie zu einem Ganzen.

Im Vortrag werden die psychodynamischen Wurzeln des kreativen Gestaltens in den Zusammenhang aktueller künstlerischer Positionen gesetzt. An Bildbeispielen werden die Besonderheiten des Handlungsraums unter unterschiedlichen Blickwinkeln dargestellt und vertieft.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung Gala Adam

REFERENT: Prof. Dr. med. Ralf Bolle ist Arzt für psychosomatische Medizin, Psychiater, Psychotherapeut und Psychoanalytiker nach C. G. Jung und Analytischer Kunstpsychotherapeut. Er studierte Kulturanthropologie in Phoenix, Arizona, dann Medizin in Göttingen Seit 1995 tätig in eigener kassenärztlicher psychotherapeutischer Praxis in Esslingen. Seit 1997 ist er Lehranalytiker und Dozent am. C.G. Jung-Institut, Stuttgart und Lehrtherapeut und Dozent der Katathym imaginative Psychotherapie (AGKB). 2003-2021 Professur für Kunstpsychotherapie an der Hochschule für Kunstherapie Nürtingen. Umfangreiche Vortragstätigkeit, zahlreiche Publikationen zur Praxis der Psycholyse, Psychoanalyse und Kunstpsychotherapie

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-