Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Kunst, Musik und Kultur

Literaturspaziergang

Familie Hegel

DO 09.08.18, 18:00 – 20:00 Uhr
TREFFPUNKT: Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Dr. Alexandra Birkert

MIT Dr. Alexandra Birkert

Der Spaziergang widmet sich nicht nur dem großen Philosophen, der seine Geburtsstadt mit 18 Jahren verließ, sondern auch dessen Eltern und Geschwistern: Während Hegels Bruder Ludwig die Laufbahn eines Kaufmanns einschlug und als Offizier im Russlandfeldzug Napoleons 1812 sein Leben verlor, verbrachte Hegels unverheiratete Schwester Christiane fast zwei Drittel ihres turbulenten Lebens in der württembergischen Residenzstadt. Mit knapp 59 Jahren nahm sie sich das Leben. Tragisch waren auch die Lebensläufe von Hegels Mutter, einer außergewöhnlich gebildeten Frau, die 41-jährig ein Opfer der Typhusepidemie in Stuttgart wurde, und von Hegels unehelichem Sohn Ludwig Fischer, der in Stuttgart eine Lehre absolvierte, bevor er nach Ostindien flüchtete. Literarisch begleitet von Goethe, Schiller, Hölderlin, Mörike, Hauff und anderen werden die unterschiedlichen Lebensläufe der Familienmitglieder beleuchtet. An ihnen wird ein Stück Stuttgarter Stadt- und Literaturgeschichte um 1800 sichtbar.

REFERENTIN: Dr. Alexandra Birkert, Literaturwissenschaftlerin und Historikerin

Kostenbeitrag: 10,00 €

Kurs-Nr. 181-186

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren