Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Kirchenwahl 2019 – innerkirchliche Demokratie

150 Jahre Württembergische Synode – Welche Entwicklungen und Themen stehen heute an im Kirchenparlament?

DO 10.01.19, 20:00 – 21:30 Uhr
Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Untertürkheim, Gemeindehaus der Gartenstadtgemeinde, Barbarossastr. 50, 70327 Stuttgart-Luginsland

Termin speichern

Seit 150 Jahren gibt es eine Landessynode für die Evangelische Landeskirche in Württem-berg. Seit 100 Jahren ist sie frei von der Bindung an den jeweiligen Landesherren. Im Jahr 2019 werden in 1300 Kirchengemeinden die örtlichen Gemeindeleitungen (Kirchengemein-deräte) und in direkter Wahl die Mitglieder der Landessynode gewählt. Wie steht es heute um die innerkirchliche Demokratie? Welche Themen und Aufgaben warten auf die neu zu wählenden Synodal/innen?
Ein Beitrag zur Menschenrechtsreihe des Kirchenkreises Stuttgart

Veranstaltung im Rahmen der Bildungsreihe »Offener Kreis«, KOOPERATION mit dem Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart

REFERENT: Pfarrer Dr. Karl Hardecker; Mitglied der Württembergischen Evang. Landessynode und Direktor des Pfarrseminars Haus Birkach, Studienzentrum der Evang. Landeskirche in Würt-temberg

Weitere Informationen: www.gartenstadtgemeinde.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 33 84 80

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren