Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Buchvorstellung

Mit dem Kinderheim auf der Flucht

Aus den Erinnerungen von Annemarie Wolff-Richter

MI 10.03.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Annemarie Wolff-Richter leitete während der Weimarer Republik ein fortschrittliches Erziehungsheim in Berlin, ein Vorzeigeprojekt der Kinder- und Jugendpflege. Im Nationalsozialismus unterstützte sie den Widerstand, leistete Fluchthilfe und versteckte jüdische Verfolgte. Ihre Flucht, die sie zusammen mit den Kindern antrat, endete im kroatischen Konzentrationslager Jasenovac, wo sie 1945 ermordet wurde.

Ludwig Theodor Heuss, Enkel von Annemarie Wolff-Richter, und die Politologin Marina Sindram haben die Biographie nach den Erinnerungen der Tochter Ursula Heuss-Wolff verfasst.

KOOPERATION: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-