Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Podiumsgespräch

Rassismus heute. 50 Jahre Antirassismusprogramm des ÖRK

Zum Tag der Menschenrechte

DI 10.12.19, 18:30 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Rassismus ist laut Grundgesetz verboten. Trotzdem werden Menschen in Deutschland aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Aussehens immer noch benachteiligt. Alltagsrassismus führt zu Diskriminierung. Wie zeigt sich Rassismus in Deutschland und welche politischen Handlungsspielräume gibt es angesichts zunehmenden Rassismus und Populismus?

Generalsekretär Olaf Fykse Tveit berichtet über die 50-jährige Antirassismusarbeit des Ökumenischen Rates der Kirchen und formuliert aktuelle Herausforderungen im Vorfeld der 11. ÖRK Vollversammlung 2021 in Karlsruhe.

KOOPERATION: Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Pro Ökumene, EMS – Evangelische Mission in Solidarität, Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte

MIT: Olaf Fykse Tveit, Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Genf; Sabine S. Mohamed, Ethnologin, Islam- und Politikwissenschaftlerin am Max-Plank-Institut Göttingen; Robert Reinhardt, Landesverband der Deutschen Sinti und Roma. Außerdem unterhält sie vier Schulen und vier Bildungsprogramme mit Schülern und Studierenden christlicher und muslimischer Herkunft.

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-