Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Das Stigma der Heimatlosigkeit: Vom Umgang mit dem deutsch-jüdischen Erbe

Zentralveranstaltung in der Woche der Brüderlichkeit

MI 11.03.20, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Das Motto »Tu deinen Mund auf für die Anderen« der Woche der Brüderlichkeit 2020 der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit steht bundesweit und in Stuttgart im Mittelpunkt der zahlreichen Veranstaltungen. Die Buber-Rosenzweig-Medaille, die in diesem Rahmen im Kulturpalast in Dresden verliehen wird, geht 2020 an Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihr entschiedenes Eintreten gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Politik, Gesellschaft und Kultur. Was braucht es für ein solches Eintreten?

KOOPERATION: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, forum jüdische bildung und kultur e.V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-