Persönlichkeit, Berufs- und Lebensgestaltung

Seminar

Schreiben als Intervention in Therapie und Beratung

Dem Unsagbaren Worte geben

DI 12.10.21, 09:00 – 17:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Im professionellen Kontext, ob therapeutisches Setting oder sozialpädagogische Beratung, stoßen wir manchmal an Grenzen, wo unsere Klient:innen nicht über das Sprechen können, was ihnen widerfahren ist. Wie können professionell Helfende hier Impulse zur Lösung setzen?

In diesem Seminar lernen Sie Schreib-Übungen kennen, die im therapeutischen/beratenden Setting angewendet werden können. Schwerpunkt ist neben den Schreibübungen der Teilnehmenden die Einordnung bei verschiedenen Störungsbildern in der Traumatherapie und -beratung oder der Jugendarbeit. Grenzen und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Verfahren werden erörtert.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind.

LEITUNG: Monika Rapka, Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis mit Schwerpunkt Traumatherapie

Weitere Infos: https://www.diegutetherapie.de

Kostenbeitrag: 88,00 € /  80,00 € bei Buchung bis 28.09.21

Kurs-Nr. 212-148

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-