Politik und Gesellschaft

Tagung

Europa nach Corona

Wie hat die Pandemie Politik und Gesellschaft in den Ländern der EU verändert?

MO 12.12.22, 10:00 – 17:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

© halfpoint/wsfurlan/CanvaPro/hbs BW

Viele Staaten kämpfen mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. In einigen Ländern haben sich Corona-kritische Bewegungen entwickelt, die sich teilweise gegen den Staat und seine Institutionen insgesamt richten. Vielerorts entzündeten sich aber auch Debatten über neue Formen der Solidarität und des Zusammenhalts. In vergleichender Perspektive wollen wir die gesellschaftlichen Folgen diskutieren.

KOOPERATION: Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg, Europe Direct Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Kostenbeitrag: 20,00 € / 10,00 € erm.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-