Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Film und Gespräch

Gegen den Strich - Kinderprostitution in Bogotà

Eine Filmreportage von Michael Albus (45 Min, 1988)

MO 14.01.19, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Prof. Dr. Michael Albus

Referent: Prof. Dr. Michael Albus

Dokumentiert: Filmreportagen

Nach dem Film steht der Regisseur und Fernsehjournalist Michael Albus zum Gespräch zur Verfügung.

Die Kinderprostitution ist eine der schlimmsten »Wunden«, die Menschen ihren Mitmenschen zufügen können. Durch seine Arbeit mit den Straßenkindern in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotà hat sich Michael Albus im Zeitraum mehrerer Jahre das Vertrauen der Kinder erworben, um über die allnächtliche Ausbeutung und Entwürdigung der Kinder berichten zu können. Er ist dabei auch Helferinnen und Helfern begegnet, die abseits der Schlagzeilen, oft unter großer Gefahr, den Kindern beistehen, sie zu retten versuchen. Nicht immer gelingt das.

Die Reportage berichtet von der All-Nacht der Kinder in bewegenden und schockierenden Bildern. Sie zeigt die Abgründe des Menschen an einem besonders krassen Beispiel.

Michael Albus steht nach der Vorführung der Reportage zum Gespräch zur Verfügung.

REFERENT: Prof. Dr. Michael Albus, Theologe, Fernsehjournalist, Theologische Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren