Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Persönlichkeit, Berufs- und Lebensgestaltung

Seminar

Das Geheimnis innerer Stärke

Kompetenz-Trainings-Seminar (KTS) für Lehrende und Lernende in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen

DI 14.03.17, 09:30 – 17:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Sich selbst führen zu können gilt als Grundvoraussetzung für ein glückliches und erfolgreiches Berufs- und Privatleben. Frei zu werden von automatischen Reaktionsmustern ist hier die Grundvoraussetzung, um wirklich weiterzukommen. Kaum ein Mensch hat in seinem bisherigen Leben keine Pleiten, Pech und Pannen erlebt. Der Umgang damit entscheidet, ob Veränderung für die Persönlichkeit überhaupt im Bereich des Möglichen liegt. Ist das angeboren? Manchmal. Kann es erlernt werden? Aber sicher. Resilienz ist hier eines der Schlagworte im modernen Leben und bedeutet schlicht und ergreifend Rückschläge besser wegzustecken, ja sogar Kraft daraus zu gewinnen. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie sich die sieben Säulen der Resilienz erarbeiten und daneben noch weitere Techniken, sich selbst auch in schwierigsten Situationen zu coachen.

Inhalte:

• Die sieben Stufen zur Resilienz

• Ihre bisherigen Haupt- und Nebenrollen …. Zu- oder abträglich für Ihr Leben?

• Das emotionale Erfahrungsgedächtnis

• Körperreaktionen auf positive und negative Gedanken erkennen und

nutzen

• Entwicklung innerer Achtsamkeit

• Vor- und Nachbereitung von wichtigen Ereignissen

• Selbstdialoge wirksam einsetzen

• Selbstführung bei Entscheidungen

• Umgang mit Druck bei Entscheidungskrisen

• Durch Zukunftsprojektion Entscheidungen sicher fällen

• Sicher unterscheiden lernen zwischen »das kann ich verändern« und »das muss ich hinnehmen«

• Mentale Selbstregulierung

• Neue Glaubenssätze entwickeln und stärken

• Tagträume als Erfolgskino

• Eigene Vorbilder gezielt einsetzen: Selbstsicherheit »klauen«

KOOPERATION von EAEW und Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart

ANMELDUNG über www.eaew.de bis spät. 24.02.17 / KTS Nr. 3

LEITUNG: Sibylle Teschner, Trainerin und systemischer Coach

Weitere Informationen: www.eaew.de

Kostenbeitrag entfällt