Hospitalhof | Leib und Seele

Vortrag

Das »Messie-Syndrom« – ein komplexes Störungsbild

MO 14.10.19, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

MIT Veronilka Schröter
MIT Veronilka Schröter

Das englische Wort »mess« bedeutet Chaos bzw. Unordnung. Menschen, in deren Wohnumfeld solch strukturlose Zustände herrschen, dass das eigene Leben und das Leben der Angehörigen erheblich beeinträchtigt ist.

Das Ziel dieses Vortrags besteht darin, Verständnis der Hintergründe wie Ursachen, Auswirkungen und Folgen dieser Problematik aufzuzeigen. Darüber hinaus geht es um die Darlegung der Lösungsansätze, die sich über viele Jahre hin bewährt haben.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse führten dazu, dass das »Messie-Syndrom« künftig als eigenständiges Krankheitsbild unter dem Namen »Pathologisches Horten« von der WHO in den ICD11 aufgenommen. Dies eröffnet aus wissenschaftlicher und therapeutischer Sicht erstmalig Perspektiven für die Behandlung.

Buchtipp: Messie-Welten, Klett-Cotta, März 2017

REFERENTIN: Veronika Schröter, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin Schwerpunkt Messie-Therapie, Leiterin des Messie-Kompetenz-Zentrums in Stuttgart

Weitere Infos: https://www.veronika-schroeter.de

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-