Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Unterwegs | Kunst, Musik und Kultur

Führung und Gespräch

Ist religiöse Ekstase künstlerisch darstellbar?

DI 15.01.19, 19:00 Uhr
Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Termin speichern

Zungenrede, Entrückung, Erleuchtung, Momente der Offenbarung und anderes mehr gelten als Erscheinungsformen religiöser Ekstase. Was ist  mit dem schillernden Begriff gemeint? Ist religiöse Ekstase eine spirituelle oder kulturelle Ausdrucksform an der Grenze, die hineinweist in ein Anderes? Oder handelt es sich bloß um einen menschlichen Affekt, der am besten psychologisch gedeutet wird.  Anhand von ausgewählten Arbeiten der Ausstellung wird dieser Frage dialogisch nachgegangen.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung »EKSTASE in Kunst, Musik und Tanz« im Kunstmuseum Stuttgart (29.09.18-24.02.19), INFO über den Kostenbeitrag: www.kunstmuseum-stuttgart.de

MIT: Prof. Dr. Rita Burrichter, Professorin für Kath. Theologie, Kunsthistorikerin und Philosophin, Univ. Münster; Judith Welsch-Körntgen, Kunsthistorikerin, Stuttgart und weiteren Podiumsteilnehmer/innen

Weitere Informationen: www.kunstmuseum-stuttgart.de

Kostenbeitrag: ? € Bitte beim Kunstmuseum erfragen

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-317

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren