Kunst und Kultur

Podiumsgespräch

Zur Performance »Hidden Voices«

MO 15.07.24, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Zerbombtes Hospitalviertel © Stadtarchiv Stuttgart

In den beiden zurückliegenden Aufführungen von »Hidden Voices« wurde an die Menschen, die in der »Büchsenschmiere«, dem ehemaligen Polizeiamt und Polizeigefängnis verhört, gequält und gedemütigt wurden, in künstlerischer Auseinandersetzung mit Musik und Texten erinnert. Wie ist das Konzept zu diesem szenischen Konzert entstanden? Welche Überlegungen haben die Auswahl der musikalischen Werke und Texte bestimmt? Und wie war es für die Ausführenden, sich auf Thema, Geschichte und Gegenwart einzulassen?

MIT: Prof. Angelika Luz, Pascal Zurek, Jule Hölzgen, Ausführende des Szenischen Konzerts »Hidden Voices« im Gespräch mit Monika Renninger, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart; und Andreas Keller, Gedenkstätte »Zeichen der Erinnerung e. V.«

Begleitveranstaltung zum Projekt »Büchsenschmiere«

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.