Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Die Korintherbriefe

DO 15.10.20, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

REFERENTIN: Christina Kuß
REFERENTIN: Christina Kuß

Im Rahmen der Vortragsreihe zu den biblischen Büchern stehen an diesem Abend die beiden Korintherbriefe im Fokus. Es sind die einzigen beiden noch erhaltenen echten Paulusbriefe, die an dieselbe Gemeinde adressiert sind. Damit sind sie ein spannendes Zeugnis der Korrespondenz zwischen dem Apostel und »seinen Korinthern«. Zugleich sind es sehr unterschiedliche Briefe, die erahnen lassen, wie sehr sich die Kommunikation und damit auch die Beziehung zwischen Paulus und den Korinthern innerhalb kurzer Zeit verändert hatte. Während Paulus im 1. Korintherbrief Fragen der Korinther zur christlichen Lebensführung beantwortet und Streitigkeiten innerhalb der Gemeinde zu schlichten sucht, sieht er sich im 2. Korintherbrief dazu verpflichtet, sich und seine Mitarbeiter gegen Anschuldigen zu verteidigen. Er streitet, er argumentiert, er schlägt einen persönlichen Ton an und wirbt so um die Gemeinde und bei alledem macht er immer wieder deutlich, was der Grund für seinen Eifer ist: sein Glaube an Jesus Christus. So sind die beiden Korintherbriefe auch heute noch ein spannendes christliches Glaubens- und Lebenszeugnis.

im Rahmen der Reihe: Bibelkunde!

KOOPERATION: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof; bibliorama – das bibelmuseum stuttgart; Ev. Stiftgemeinde Stuttgart, Württembergische Bibelgesellschaft

REFERENTIN: Christina Kuß, Pfarrerin und Doktorandin am Lehrstuhl für Neues Testament an der Universität in Tübingen

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 € (gilt auch für Sonderöffnung im bibliorama)

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-