Politik und Gesellschaft

Film und Gespräch

Geld für alle: einfach so?

Chancen und Grenzen eines bedingungslosen Grundeinkommens

DO 15.12.22, 18:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

© Ulrike Kammerer

Ein bedingungsloses Grundeinkommen bedeutet Geld für alle – als eine Art »Menschenrecht ohne Gegenleistung«. Je nach Art und Umfang zeigt das Grundeinkommen sehr verschiedene Gesichter: visionäres Reformprojekt, neoliberale Axt an den Wurzeln des Sozialstaates oder sozialromantisches linkes Utopia? Entscheidend dafür, welche Seite der Medaille man sieht, ist das eigene Menschenbild. Nach einem kurzen Impuls als Einführung ins Thema steht ein Film (ca. 50 min.) auf dem Programm, der verschiedene Beispiele einer Umsetzung dokumentiert und über den im Anschluss gemeinsam diskutiert wird.

KOOPERATION: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

MIT: Albrecht Knoch, Wirtschafts- und Sozialpfarrer, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA); Ulrike Kammerer, Studienleiterin des Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-