Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Pädagogik, Philosophie, Ethik, Naturwissenschaften

Vortrag

Schlussstücke

Gedanken über Vergänglichkeit und Tod

MI 16.01.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Wie geht Abschiednehmen? Wie können wir uns mit der Tatsache unserer Vergänglichkeit anfreunden? Wie gelingt ein guter Tod?

Luise Reddemann versammelt Texte, Ideen, Anregungen aus Philosophie, Spiritualität und Literatur und stimmt sie ab mit persönlichen Erfahrungen sowie Erkenntnissen aus Psychologie und Psychotherapie.

Menschen, die am Ende ihres Lebens angekommen sind, kommen ebenfalls zu Wort.

Einen besonderen Akzent setzen die musikalischen Reflexionen. Musik als die Kunstform, die am stärksten mit dem Vergehen der Zeit konfrontiert, erweitert den Blickwinkel, setzt Kontrapunkte und tröstet. Sie hilft nicht zuletzt dabei, in Einklang zu kommen, mit dem, was ist.

Buchtipp:

Luise Reddemann: Schlussstücke, Klett-Cotta, 2018

KOOPERATION: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Hospiz Stuttgart, Telefonseelsorge Stuttgart

REFERENTIN: Prof. Dr. Luise Reddemann, Nervenärztin, Psychoanalytikerin und Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Honorarprofessur für Psychotraumatologie und psychologische Medizin an der Universität Klagenfurt. Musikalische Gestaltung: Michael Sattelberger, Klavier

Weitere Informationen: www.luise-reddemann.de

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren