Theologie und Spiritualität

Vortrag

»Herzle!« Die Freundschaft zwischen Eduard Mörike und Johann Christoph Blumhardt

DO 16.03.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Poesie und Religion begegnen sich in zwei bedeutenden Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts: Dem Dichter Eduard Mörike, der als Vikar an elf verschiedenen Orten Württembergs amtieren musste und Johann Christoph Blumhardt, der als Pfarrer im Kurhaus Bad Boll ein überregional bekanntes Seelsorge- und Heilungszentrum betrieb und prägte. Beide verband in Tübingen eine innige Studentenfreundschaft und sie sind sich auch noch später begegnet. Allerdings lebten der Dichter-Pfarrer und der Heiler-Pfarrer in völlig unterschiedlichen geistlichen Welten. Umso spannender ist ihre biographische Beziehung, die bei Mörike in seiner Liebes-Lyrik und bei Blumhardt in seiner Reich-Gottes-Theologie entfaltet wird.

KOOPERATION: Mörike-Gesellschaft e. V. Ludwigsburg, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

REFERENT: Albrecht Esche M. A., Theologe und Literaturwissenschaftler, von 1995 bis 2009 Studienleiter an der Ev. Akademie Bad Boll

Kostenbeitrag entfällt

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-