Psychologie und Gesundheit

Vortrag

Messie-Welten: »Pathologisches Horten«

Ein komplexes Störungsbild verstehen und behandeln

DI 16.04.24, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Veronika Schröter © Fotostudio Hahn Stuttgart

Menschen, die vom Messie-Syndrom betroffen sind, leben im dauerhaften Chaos. Von der WHO wurde das Syndrom als eigenständiges Krankheitsbild unter dem Namen »Pathologisches Horten« anerkannt und ist ab 2022 in den neuen ICD 11 aufgenommen. Was sind die verborgenen Hintergründe und Ursachen dieses Syndroms? Was benötigen Menschen, die daran erkrankt sind, was brauchen Angehörige und Fachkräfte? Wie kann die Diagnostik erhoben werden? Welches Behandlungskonzept hat sich bewährt?

Buchhinweise:
Veronika Schröter, Messie-Syndrom und Pathologisches Horten – Das Praxisbuch, Klett-Cotta 2022
Veronika Schröter, Messie-Welten, Klett-Cotta, 2017

REFERENTIN: Veronika Schröter, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin Schwerpunkt Messie-Therapie, Leiterin des Messie-Kompetenz-Zentrums in Stuttgart

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.