Kunst und Kultur

Vortrag

Die Ausgrabungen in Troia bis 2011

Ergebnisse und ihre Bedeutung

FR 17.03.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

© Kerim Arpad

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Ausgrabungen in Troia seit Heinrich Schliemann mit einem Schwerpunkt auf den Kampagnen zwischen 1988 und 2011 und erörtert die immer wieder kontrovers diskutierten Ergebnisse und ihre Auswirkungen auf die Archäologie.

Im Rahmen der Reihe: Troia, Schliemann und Tübingen

KOOPERATION: Museum der Eberhard Karls Universität Tübingen (MUT), Deutsch-Türkisches Forum, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

REFERENT: Prof. Dr. Ernst Pernicka, Seniorprofessor für Naturwissenschaftliche Archäologie an der Universität Tübingen und Wissenschaftlicher Direktor am Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie, Mannheim

Kostenbeitrag entfällt

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-