Kunst und Kultur

Vortrag

Neues beginnen

Das Bild des schöpferischen Christus in der Kunst der Moderne

MI 17.05.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Fragt man die moderne Kunstwissenschaft nach dem Christusbild in der Kunst der Gegenwart, so erntet man ein mildes Desinteresse. Das Thema scheint die Gegenwartskunst nicht mehr zu interessieren. Allenfalls in populären Formaten, dem Kino oder Comics findet man noch anschauliche Darstellungen. Handelt es sich bei dem Christusbild in der Moderne um eine Leerstelle oder eine Zersplitterung in vielfältige Aspekte, die aber kein einheitliches Bild mehr ergeben? Und was bedeutet diese Diagnose für die christliche Religion, wenn in ihrem anschaulichen Zentrum der Platz leergeräumt ist? Der Vortrag macht einen Vorschlag, wo die Schnittstelle liegen könnte, die die Kunst der Gegenwart mit dem Christusbild verbindet, immerhin eine der großen Bildtradition des Abendlandes, und zwar in den Ambivalenzen des Schöpferischen.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung Gala Adam.

REFERENT: Prof. Dr. Thomas Erne, Professur für Praktische Theologie und ehemaliger Direktor des Instituts für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart, Philipps-Universität Marburg

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-