Theologie und Spiritualität

Exkursion

Henri Arnaud, »Pfarrer und Oberst der Waldenser«

SA 18.09.21, 08:30 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart, Karlsplatz

Termin speichern

2021 gedenken die Waldenser in Italien und Deutschland des 300. Todestages von Henri Arnaud. Er wurde 1643 in Embrun in der Dauphiné geboren und starb am 8. September 1721 in seinem Wohnhaus in Ötisheim-Schönenberg in Württemberg. In diesem Haus von 1702 ist heute ein Waldensermuseum untergebracht. Auf unserer Tagesfahrt besuchen wir zuerst Pinache mit der ältesten steinernen Waldenserkirche Deutschlands von 1721 und machen anschließend einen Halt bei der Peterskirche in Dürrmenz, der ersten Predigtstelle Arnauds. Am Nachmittag besuchen wir das Waldensermuseum in Schönenberg mit einer kleinen Sonderausstellung zu Arnaud sowie die Waldenserdörfer Klein- und Großvillars.

KOOPERATION: Schwäbischer Heimatbund e. V., Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

INFO:
Schwäbischer Heimatbund e. V., Weberstr. 2, 70182 Stuttgart, Tel. 0711 / 239 42 11,

LEITUNG: Dr. Albert de Lange, Theologe, Vorstandsmitglied der Deutschen Waldenservereinigung

ANMELDUNG: https://www.schwaebischer-heimatbund.de/ …

Kostenbeitrag: 115,00 € incl. Busfahrt, fachlich qualifizierte Reiseleitung, Führungen, Eintrittsgelder

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-