Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Kunst, Musik und Kultur

Theateraufführung

Fräulein Brehms Tierleben: Canis lupus – Der Wolf

Artgerechte Unterhaltung über den Wolf mit dem weltweit einzigen Theater für gefährdete heimische Tierarten.

DO 19.04.18, 18:00 – 19:00 Uhr
Ludwig-Raiser-Haus, Wilhelmstr. 8, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Termin speichern

Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen? Es wird über die jährlich stattfindende Europameisterschaft im Landschaftsleitlinienlangstreckenlauf der Caniden berichtet und es werden wölfische Reh-Rezepte vorgestellt. Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm und ihren Kuratoren. Wie sich vor allem die Schäfer und wir alle auf die neuen Mitbewohner einstellen können, damit Wölfe Schafe nicht nur nicht fressen, sondern sogar schützen, das erzählt das Fräulein sehr zum Staunen der Zuschauer – mehr wird nicht verraten!

Im Rahmen der interaktiven Ausstellung »Shop den Wald«.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe: Das Grüne Lesezimmer.

KOOPERATION der Akademie für gesprochenes Wort, des Evang. Kreisbildungswerks Stuttgart und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) – Landesverband Baden-Württemberg und Kreisverband Stuttgart mit dem Evang. Dekanatsbezirk Bad Cannstatt.

MIT: Fräulein Fridoline Minerva Brehm alias Tine Kiefl, Schauspielerin und Försterin

Kostenbeitrag: 10,00 € / 5,00 € 16 – 27Jahre / 3,00 € bis 15 Jahre

Kontakt: kreisbildungswerk@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -145

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten