Kunst und Kultur

Lesung und Gespräch

Alles ist seltsam in der Welt

Ein Porträt der Dichterin und Schriftstellerin Gertrud Kolmar

MI 19.04.23, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Dr. Ingeborg Gleichauf © Eberhard Gleichauf

Trotz ihres unbestreitbar großen Ranges ist Gertrud Kolmar (1894-1943) bis heute nicht ausreichend gewürdigt worden. Kolmar hat Gedichte, Dramen und Prosa geschrieben und ein spannendes Briefwerk hinterlassen. Ingeborg Gleichauf begibt sich in ihrem Porträt auf die Spur dieser bedeutenden jüdischen Dichterin, vor dem Hintergrund des Nationalsozialismus und im Hinblick auf ihre Bedeutung für unsere Zeit.

Buchhinweis:

Ingeborg Gleichauf, Alles ist seltsam in der Welt. Gertrud Kolmar. Ein Porträt. AvivA Verlag, Berlin 2023

REFERENTIN: Dr. Ingeborg Gleichauf, Philosophin und Schriftstellerin, schreibt über Philosophinnen, Dichterinnen, Schriftsteller und ihr Werk

Weitere Infos: https://www.gleichauf.eu

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-