Politik und Gesellschaft

Fachforum

Aus der Balance - Psychische Erkrankungen im System Familie

Im Rahmen der Familienpolitischen Gespräche

DI 19.07.22, 09:30 – 13:00 Uhr

Termin speichern

Jedes Jahr ist mehr als jeder vierte Erwachsene von einer psychischen Erkrankung betroffen. Aber auch im Kindes- und Jugendalter sind psychische Erkrankungen keine Seltenheit, es geht um nahezu jede:n Fünfte:n im Alter unter 18 Jahren. Entsprechend ist die Zahl der Familien, in denen mindestens ein Familienmitglied psychisch erkrankt ist, oft mit erheblichen Folgen für die gesamte Familie. Wie wirkt sich eine psychische Erkrankung auf das System Familie aus? Was hilft Familien und wie müssen Angebote strukturiert und gestaltet werden, damit Hilfen frühzeitig und bedarfsgerecht bei den Betroffenen ankommen?
Ein Fachforum für Haupt- und Ehrenamtliche in der Sozialen Arbeit und Beratung, für pädagogische Fachkräfte und für alle Interessierten.

KOOPERATION: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration, Landesfrauenrat BW, Landesfamilienrat BW, Statistisches Landesamt FamilienForschung BW, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.
Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

MIT: Prof. Dr. Michael Kölch, Dr. Isabel Brandhorst, Annja Kachler, Bodo Reuser, Anne Liebau, Christa Niemeier, Martina Rudolph-Zeller

Kostenbeitrag: 10,00 € (für Bonuscard-Inhaber 1,00 €) incl. Getränke und Imbiss

Für diese Veranstaltung bitten wir um Ihre Reservierung.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-