Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist

DI 19.09.17, 20:00 – 21:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Termin speichern

Referent: Karimi Milad

Referent: Karimi Milad

Vom Flüchtlingskind zum Professor

Milad Karimi wird als Gast der LAG-Baden-Württemberg in Kooperation mit dem HOSPITALHOF STUTTGART am Vorabend der Wissenschaftlichen Jahrestagung auf seine ganz eigene und besondere Weise eine Art Auftakt zur Wissenschaftlichen Jahrestagung der bke bilden. Es ist nicht übertrieben, wenn man sagt, er hatte kaum Chancen gehabt – aber er hat sie alle genutzt. Als Flüchtlingskind aus Afghanistan hat er es inzwischen zum Philosophen und mit nur 37 Jahren zum Professor für Islamwissenschaften geschafft.

Eine sehr ungewöhnliche aber äußerst interessante Lebensgeschichte.

Milad Karimi hat Erfahrungen mit Flucht, Schlepperbanden und Lagerleben sammeln, die ihn das Leben von einer sehr grausamen Seite haben kennenlernen lassen. Unter z.T. sehr ungünstigen Voraussetzungen gelang seiner Familie die Flucht nach Deutschland. Hier lebte er dann mit Eltern und Schwester jahrelang in Flüchtlingssiedlungen. Er durchlief verschiede Schultypen, legte das Abitur ab, studierte Philosophie und Mathematik. Er selbst sagt dazu: »Wenn ein Migrantenkind den Aufstieg schafft, dann stehen immer fördernde Lehrer oder Helfer dahinter.« Er studierte danach Islamwissenschaften und promovierte nach dem Abschluss über Hegel und Heidegger. Sehr interessant ist seine Koran-Übersetzung, als ein zeitgemäßer und auch lyrisch entwickelter Text. Unkonventionelle Zugänge sind quasi sein Markenzeichen – wie auch der Titel seiner Autobiografie zeigt: »Osama bin Laden schläft bei den Fischen. Warum ich gerne Muslim bin und wieso Marlon Brando viel damit zu tun hat«.

In Milad Karimis Büro befindet sich eine Porträtzeichnung, die den Professor für islamische Theologie mit seiner prägnanten Frisur als Figur der Simpsons zeigt. »Ich mag die Simpsons«, berichtet er mit Hinweis auf das Bild einer befreundeten Künstlerin. Nur mit Homer Simpson , dem dümmlichen Familienoberhaupt, identifiziere er sich weniger: »Schon eher mit Lisa.« Denn Lisa sei klug, vernünftig und fleißig, Nerd der Simpsons.

Ein vielversprechender Abend mit einem außergewöhnlichen und interessanten Menschen, der viel über Irrsinn und Sinnhaftigkeit zu erzählen weiß. Also – es MACHT SINN, diesen Abend im Hospitalhof ab 20.00h zu verbringen.

Bodo Reuser

Im Rahmen der Reihe: Neues aus den Islamwissenschaften. KOOPERATION: Wissenschaftliche Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V., Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Prof. Dr. Milad Karimi, Professur für Kalam, Islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 € . Für Teilnehmende an der Jahrestagung für Erziehungsberatungsstellen kostenfrei

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150

Keine Anmeldung erforderlich