Politik und Gesellschaft

Vortrag

Kontrollierte Freiheit

Gibt es die digitale Selbstbestimmung?

DI 19.10.21, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

Die Digitalisierung fließt in immer mehr unserer Lebensbereiche – ein rein analoges Leben ist kaum noch möglich. Daten sind zum Machtfaktor geworden. Und die Firmen, die diese Daten verwalten zu Autoritäten.

Unsere Abhängigkeit von Geräten und Bewertungen steigt. Was bedeuten diese Veränderungen für uns persönlich und die Gesellschaft als Ganzes?

Buchhinweis:
Katika Kühnreich: Kontrollierte Freiheit, Assoziation A, 10/21

Die Veranstaltung wird verschoben auf den 15.03.2022.

REFERENTIN: Katika Kühnreich, Politikwissenschaftlerin und Sinologin. Forschungsschwerpunkte sind u. a. die gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Sie analysiert die Veränderung von Machtprozessen und die Auswirkungen des Digitalen auf die Umwelt.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: , Tel. 0711 / 2068-150

Die Veranstaltung wird verschoben.

Diese Website setzt Cookies ein, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren

-